Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz Facebook Twitter
Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz Facebook Twitter

Veranstalter und Sponsoren

Die Dresdner Verpackungstagung wird gemeinsam vom Deutschen Verpackungsinstitut e.V. (dvi) und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung (WGFV) veranstaltet.

Veranstalter

Kurzportrait des dvi

dviDas Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) vernetzt die Verpackungswirtschaft entlang ihrer Wertschöpfungskette. Als branchenübergreifender und materialneutraler Knotenpunkt steht das dvi im direkten Kontakt zu Politik, Industrie, Unternehmen und Experten.

Mit seinen Initiativen Deutscher Verpackungspreis, Verpackungsakademie, Deutscher Verpackungskongress, Dresdner Verpackungstagung und PackVision gibt das dvi der Branche wichtige Impulse. Mehr als 220 Mitgliedsunternehmen und hunderte weitere Marktteilnehmer profitieren heute von dvi- Aktivitäten.

Deutsches Verpackungsinstitut e. V.
Kunzendorfstr. 19 | D-14165 Berlin
Tel: +49 30 8049858-0 | Fax: +49 30 8049858-18
info@verpackung.org | www.verpackung.org

Kurzportrait der WGFV:

WGFVDie Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e.V. (WGFV) wurde 1990 in Dresden gegründet und betätigt sich vor allem auf den Gebieten der Aus- und Weiterbildung in Verpackungs- und Transportlogistik, erstellt Gutachten und führt Beratung durch.

Im Mittelpunkt der Öffentlichkeitsarbeit steht die jährliche Dresdner Verpackungstagung.

WGFV e.V.
c/o Dr. Monika Kaßmann
Michelangelostr. 11 (16-03) | 01217 Dresden
Tel./ Fax: 0351.4728256
vorstand@wgfv.dewww.wgfv.de

Sponsoren 2019

Gerhard Schubert GmbH

Mit hoher Konsequenz und Voraussicht richtet sich Schubert Verpackungsmaschinen an den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen ihrer Kunden aus. Mutig beschreitet das Unternehmen mit seiner Philosophie der modularen und intelligenten TLM-Verpackungsanlagen völlig eigenständige technologische Wege. Ziel ist es, den Kunden zukunftssichere Lösungen bereitzustellen, einfach in der Bedienung, flexibel in der Formatumstellung und außerordentlich leistungsfähig und stabil in der Funktion. In regelmäßigen Abständen stellt das Unternehmen große Innovationssprünge vor, die Kundennutzen in neuen Dimensionen bieten, und erobert mit neuen Technologien neue Marktsegmente.

Gegründet vor rund 50 Jahren beschäftigt die heute in zweiter Generation geführte Unternehmensgruppe 1.100 Mitarbeiter. Basierend auf wechselseitigem Vertrauen und hoher Eigenverantwortung hat es das Unternehmen verstanden, eine ganz eigene Innovationskultur zu entwickeln. Neben internationalen Niederlassungen umfasst die Schubert-Gruppe Tochterunternehmen aus den Bereichen IT, Engineering, Präzisionsteile und Verpackungsservice.

Webseite: www.gerhard-schubert.de

Facebook: www.facebook.com/GerhardSchubertGmbh

Twitter: www.twitter.com/GerhardSchubert

Webmagazin der Schubert-Group: www.schubert-magazin.de

Stora Enso

Hochwertige Rohstoffe und innovative Lösungen sorgen für eine optimale Leistung der einzelnen Verpackungen in ihrem jeweiligen Anwendungsbereich. Mit unserer Kompetenz und Erfahrung sind wir in der Lage, eine flexible Auswahl an Produkten und Lösungen für unterschiedliche Endanwendungen anzubieten und unsere Kunden weltweit zu bedienen. Lebensmittel, Getränke, Pharmazeutika, Luxusartikel, Elektronik und grafische Produkte sind nur einige Beispiele von Marktsegmenten, die wir mit unseren Produkten bedienen.

Verpackungen aus Karton bieten eine hervorragende Druckqualität und sind dadurch die idealen Informationsträger für eine erfolgreiche Markenpflege. Darüber hinaus gewährleistet Karton den Schutz des verpackten Produktes über die gesamte Logistikkette. Verbraucher schätzen Karton als nachhaltige Materialalternative. Wir bei Stora Enso haben uns vorgenommen, in Kooperation mit unseren Partnern die Effizienz und Nachhaltigkeit faserbasierter Verpackungen weiter zu fördern.

Stora Enso Division Consumer Board
http://renewablepackaging.storaenso.com 

INTERSEROH Dienstleistungs GmbH

Interseroh ist einer der führenden Umweltdienstleister rund um die Schließung von Produkt-, Material- und Logistikkreisläufen. Unter dem Leitgedanken „zero waste solutions“ werden maßgeschneiderte Rücknahme- und Sammelsysteme sowie innovative Recyclinglösungen entwickelt. Das Portfolio reicht von der Beratung zur Verpackungsoptimierung und Verpackungslizenzierung über die Sammlung und Sortierung von Wertstoffen bis zur Produktion neuer Rohstoffe.

www.interseroh.com

Nach oben